HeuteWochenendekompl. Programm

Förderverein

FAKTEN

Gründung: 17.05.2011

Ziele: Unterstützung des Linden-Theaters und Förderung der Integration von Menschen mit Behinderung in dem Integrationsbetrieb

Mitglieder aktuell:  40

1. Vorsitzende: Maria Hofmann, Prälat Werthmann Strasse 37, 65366 Geisenheim, 06722-981001, maria@uwe-hofmann.org

2. Vorsitzende: Alexandra Lubczyk

Kassenführerin: Gisela Schrauter-Zöller

Kommissarischer Schriftführer: Werner Thorn

Beisitzerin: Christel Pfau 

Vereinskonto: 1009796 bei der Volksbank Geisenheim

Gemeinnützig anerkannter Verein

 

 

 Auszug aus dem Protokoll vom 15.05.2019, der letzten Vorstandssitzung des Fördervereins Linden-Theater Geisenheim:

TOP 1: 

Nachlese zur Lesung von Leila Emami und zur Benefiz-Filmvorführung zu Gunsten des Hallenbades Geisenheim

- die Lesung war leider nur schwach besucht. Die Einnahmen von 50€ spendete Leila an den Förderverein des Kinos. Danke Leila !!!

- die Benefiz-Filmvorführung war gut besucht. Es kamen 375€ Spende zusammen.

TOP 2: 

Kinosommer Hessen, 16.+17.8.2019, Open Air auf dem Domplatz in Geisenheim

- Filme stehen noch nicht fest. Markus Pretzel wählt aus den gemachten Vorschlägen aus

TOP 3:

Sonntagsmatineen 2019

- Frau Dillmann  hatte "Philomena", "Gravity", "The Queen", "Die Dolmetscherin", "The Favourite" und "Alles über meine Mutter" vorgeschlagen.

- Neben den Vorschlägen aus der letzten Sitzung kamen heute 2 weitere Vorschläge aus unserer Runde: "Der Geschmack von Apfelkernen" und "Colette"

- Jeder informiert sich über die Filme und in der nächsten Sitzung legen wir 3 Filme fest.

-Matineetermine: 10.11., 24.11., 8.12., jeweils 11:00 Uhr

 TOP 4:

Verschiedenes

- Weitere Matinee (falls es klappt): 

      Die Idee (letzte Sitzung) von Alexandra Lubczyk den Film "Die Unsichtbaren" nach Geisenheim zu holen verfolgen wir weiter. Alexandra kennt den Regisseur "Thomas Vorwerk" aus der Schulzeit und könnte ihn eventuell zum Kommen bewegen. Sie nimmt Kontakt auf. Die Vorführung könnte z.B. Jan/Feb 2020 erfolgen.

 

Werner Thorn

(komm. Schriftführer)